Aktuelles

  • Aus aller Welt
  • Fussball
  • Gescher Nachrichten

Kabinett billigt Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Ab 2021 wird der Soli für die meisten Steuerzahler vom Tisch sein. Das Bundeskabinett stimmte einer Teilabschaffung zu. Nun könnten Finanzminister Scholz nur noch rechtliche Zweifel im Weg stehen.

Statistik: Jeder Vierte hat einen Migrationshintergrund

2018 hatten 25,5 Prozent der Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund. Mehr als die Hälfte von ihnen besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit. Seit 2017 stieg der Wert leicht an.

USA genehmigen Verkauf von F-16-Kampfjets an Taiwan

China sieht es als Einmischung in inneren Angelegenheiten - und hatte im Falle eines Rüstungsgeschäfts mit Konsequenzen gedroht. Dennoch billigte US-Präsident Trump den Verkauf von F-16-Kampfjets an Taiwan.

Großrazzia in Berlin wegen Verdachts auf Menschenhandel

Wegen des Verdachts auf Menschenhandel sind in Berlin am Morgen fast 2000 Einsatzkräfte von Zoll und Bundespolizei zu einer großangelegten Razzia ausgerückt. Mehr als 100 Wohnungen werden derzeit durchsucht.

Der Fall Windreich: Der "Energiewender" auf der Anklagebank

2013 meldete Willi Balz mit seiner Firma Windreich unter spektakulären Umständen Insolvenz an. Ab heute muss sich der Gründer wegen Betrugs und Insolvenzverschleppung vor Gericht verantworten.

Johnson bei Merkel: Besuch unter schwierigen Vorzeichen

Die Bundesregierung und die EU haben ihre Position bereits klar gemacht: Das Brexit-Abkommen wird nicht wieder aufgeschnürt. Doch der britische Premier Johnson bleibt vor seinem Antrittsbesuch in Berlin stur.

Trump sagt wegen Grönland Treffen mit Dänemarks Premier ab

Weil Dänemarks Premierministerin Frederiksen nicht über den Verkauf von Grönland reden will, hat US-Präsident Trump nun ein Treffen mit ihr abgesagt. Frederiksen nannte sein Ansinnen "absurd". Von Julia Kastein.

Laxe Rückrufpraxis: Mit ernsten Risiken auf der Straße

Mängel bei Airbags, Elektrik oder Bremsen: Eigentlich müssten Hersteller Tausende Autos zurückrufen. Recherchen von Plusminus und BR Data zeigen, dass das oft nicht geschieht. Experten fordern Konsequenzen.

Ist der Soli bald Geschichte?

Es ist ein Streitthema der Koalition: Heute will das Kabinett über einen Gesetzentwurf zur teilweisen Abschaffung des Soli entscheiden. Doch das letzte Wort ist nicht gesprochen. Von Julio Segador.

Kramp-Karrenbauer im Irak: Die Feuertaufe

Die neue Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will sich im Irak bei den Bundeswehr-Soldaten über den Anti-IS-Einsatz informieren. Die Verlängerung des Mandates ist ihre erste Bewährungsprobe. Von Nina Barth.

Übergangsregierung im Sudan steht

Nach monatelangen Unruhen soll ein elfköpfiger Regierungsrat dem Sudan jetzt Frieden bringen. Die Militär-Angehörigen und Zivilisten regieren bis zur Abhaltung einer demokratsichen Wahl in etwa drei Jahren.

Nach Contes Rücktritt: Mattarella will zügig sondieren

Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Conte will Präsident Mattarella die politische Ungewissheit schnell beenden. Bereits Ende der Woche könnte die Suche nach einer Übergangsregierung beginnen. Von Jörg Seisselberg.

"Open Arms": Flüchtlinge gehen in Italien an Land

Wochenlang mussten sie auf See ausharren, nun durften die verbliebenen rund 80 Migranten die "Open Arms" verlassen und auf Lampedusa an Land gehen. Die italienische Justiz hatte zuvor die Beschlagnahme des Schiffs angeordnet.

Missbrauchsvorwurf: Australischer Kardinal Pell bleibt in Haft

Ein australisches Gericht hat das Missbrauchsurteil gegen Kardinal Pell, den ehemaligen Finanzchef des Vatikans, bestätigt. Beobachter erwarten allerdings, dass Pell auch diese Entscheidung anfechten wird.

Der Weg zum klimaneutralen Fliegen

In Leipzig kommen heute Polit-Prominenz und die Spitzen der Luftfahrtindustrie zusammen, um über konkrete Schritte auf dem Weg zum klimaneutralen Fliegen zu sprechen. Denn: Es geht um die Zukunft der Branche. Von Michael Immel.

Kommentar: Salvini könnte der große Verlierer sein

Aus der Regierungskrise könnte der als Verlierer hervorgehen, der sie angezettelt hat: Innenminister Salvini. Statt Ministerpräsident zu werden, droht er wieder auf die Oppositionsbank zu rücken. Von Jörg Seisselberg.

USA drohen Mittelmeerhäfen wegen iranischem Tanker

Die USA haben alle Mittelmeer-Anrainer vor Geschäften mit der iranischen "Adrian Darya 1" gewarnt. Dies wäre Terrorunterstützung. Der Tanker soll das Ziel Griechenland haben - dort hat man aber keine Anfrage vorliegen.

Mehrere Tote bei Gefechten in Kaschmir

In der Konfliktregion Kaschmir gibt es neue Gefechte zwischen Indien und Pakistan. Mehrere Menschen kamen ums Leben. Die pakistanische Regierung will sich nun an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag wenden.

Vor Lampedusa: Italien beschlagnahmt "Open Arms"

Nach fast drei Wochen auf See und mehreren angespannten Tagen vor der Insel Lampedusa ist das Hilfsschiff "Open Arms" von den italienischen Behörden beschlagnahmt worden. Die Flüchtlinge wurden an Land gebracht.

Italien: Ein Rücktritt als Kampfansage

Italiens Ministerpräsident Conte hat seinen Rücktritt eingereicht. Zuvor überschüttete er in einer emotionalen Debatte im Senat Innenminister Salvini mit heftiger Kritik. Der ging zum Gegenangriff über. Von Jörg Seisselberg.

EU-Reaktionen auf Johnsons Forderungen: Abgeblitzt

Der Vorstoß des britischen Premierministers Johnson, den Brexit-Vertrag nochmal aufzuschnüren, ist in Brüssel auf wenig Gegenliebe gestoßen. Auch Kanzlerin Merkel lehnt Johnsons Forderungen ab. Von Astrid Corall.

Wie könnte es in Italien nun weitergehen?

Wie es nach dem Rücktritt des italienischen Regierungschefs Conte weitergeht, ist unklar: Neuwahl, Expertenregierung oder das Modell "Ursula"? Ein Überblick über die Optionen.

Türkei: Protestversuche gegen Bürgermeister-Entlassungsserie

Türkische Polizisten haben mit Wasserwerfern und Schlagstöcken Proteste gegen die Entlassungen kurdischer Bürgermeister verhindert. Die Opposition kündigt Widerstand an.

Goldene Routen der Airline-Branche

Start- und Landerechte in New York und London sorgen für sprudelnde Einnahmen bei den Airlines. Die Lufthansa hat dabei allerdings das Nachsehen. Ein Überblick über die kostbarsten Strecken der Welt.

Italien: Regierungschef Conte will zurücktreten

Der italienische Ministerpräsident Conte will bei Präsident Mattarella seinen Rücktritt einreichen. Zuvor hatte er mit Innenminister Salvini abgerechnet, der die Regierungskrise ausgelöst hatte. Er sei "verantwortungslos".

Streit um "Open Arms": Spanien schickt ein Marineschiff

Im Streit um die "Open Arms" zeichnet sich eine Lösung ab: Ein spanisches Marineschiff soll die Migranten an Bord nehmen und nach Mallorca bringen, kündigte die Regierung an. Doch bis dahin werden noch Tage vergehen.

Junge Klima-Aktivisten in Frankreich: Viel Applaus, wenig Erfolg

Ausgerechnet im streikfreudigen Frankreich verfängt "Fridays for Future" nicht richtig. Große Demos gibt es selten - auch wegen des Schulsystems. Sabine Wachs über junge Aktivisten, die es dann eben anders versuchen.

DDR-Bürgerrechtler stellen sich gegen Parolen der AfD

Zahlreiche Bürgerrechtler der Wendezeit haben der AfD eine Verharmlosung der SED-Diktatur und eine "Geschichtslüge" vorgeworfen. Für die "Demagogen der AfD" sei man 1989 nicht auf die Straße gegangen.

China weist Kritik an Hongkong-Berichterstattung zurück

Alles Chaoten und Gewalttäter? Chinas Medien vermitteln ein häufig falsches Bild von den Protesten in Hongkong. Die Staatsführung sieht das anders: Es sei nicht falsch, "chinesische Geschichten" zu erzählen. Von Steffen Wurzel.

US-Behörde prüft Fälle: Krank durch E-Zigaretten?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen schweren Lungenkrankheiten und dem Konsum elektronischer Zigaretten? Die US-Gesundheitsbehörde CDC prüft knapp 100 Fälle, bei denen sich das Krankheitsbild ähnelt.

Bayer verkauft Tiermedizin-Sparte an US-Konzern

Die Umstrukturierung des Bayer-Konzerns geht voran. Der US-Konzern Elanco hat sich die Arzneimittelsparte für Haus- und Nutztiere gesichert. Bayer kann den Erlös in Höhe von 7,6 Milliarden Dollar gut gebrauchen.

China investiert in Medien: Propaganda als Exportware

Investitionen in staatliche Sender sowie Medienunternehmen im Ausland - und nun auch mutmaßliche Fake-Konten im Netz: China baut seinen medialen Einfluss international weiter aus. Von Patrick Gensing und Konstantin Kumpfmüller.

Gran Canaria: "Das Feuer verliert an Potenzial"

Abflauender Wind und fallende Temperaturen verschaffen den Feuerwehrleuten auf Gran Canaria eine Atempause. Der Waldbrand hat den Behörden zufolge an Kraft verloren.

SPD-Vorsitz: Scholz will Doppelspitze mit Geywitz

Finanzminister Scholz will sich zusammen mit der Brandenburger Landtagsabgeordneten Geywitz um den SPD-Vorsitz bewerben. Die 43-Jährige gilt als Hoffnungsträgerin der Sozialdemokraten in Brandenburg.

Unfallversichert auch am Probetag

Unfallversichert bei Probearbeit? Ja, sagt das Bundessozialgericht. Der Kläger hatte sich an einem unbezahlten Probearbeitstag verletzt - die Berufsgenossenschaft hatte eine Entschädigung abgelehnt.

Gefährdete Bestände: "Fisch nur zu besonderen Gelegenheiten"

Klimawandel, Überfischung, bedrohte Bestände: Anlässlich des Fischereitages spricht Greenpeace-Experte Maack von einer "historischen Krise" der Meere - und appelliert auch an die Verbraucher.

Flächenversiegelung: "Die Ökopunkte funktionieren nicht"

Ökopunkte sollen das Versiegeln von Flächen kompensieren - so die Idee. Recherchen von Report Mainz zeigen, dass das oft nicht funktioniert. Kritiker sprechen von "modernem Ablasshandel".

Johnsons Brief an EU: Die harten Folgen eines harten Brexit

Der jüngste Vorstoß des britischen Premiers Johnson stößt im eigenen Land auf Skepsis: Ein harter Brexit brächte auch für Großbritannien dauerhafte Sicherheitsrisiken mit sich, warnt eine Labour-Politikerin. Von Imke Köhler.

Weichen Handelsschiffe Flüchtlingsbooten aus?

Der Vorwurf wiegt schwer: Handelsschiffe sollen auf dem Mittelmeer bewusst ihren Kurs ändern, um Flüchtlingsbooten auszuweichen. Belastbare Beweise gibt es dafür jedoch nicht - aber Indizien. Von F. Wülle und K. Bensch.

Britischer Konsulatsmitarbeiter in China vermisst

Das britische Außenministerium ist besorgt über das Schicksal eines Konsulat-Mitarbeiters aus Hongkong. Er wird seit einer China-Reise vermisst. Nach Medienberichten wurde er festgenommen.

Nachrichten von ZDF.de

Schlüsselbeinbruch: HSV-Profi Moritz fällt lange aus

Bittere Nachricht für Christoph Moritz und den Hamburger SV: Beim Mittelfeldspieler wurde ein Schlüsselbeinbruch diagnostiziert.

Ein Comeback, eine Verletzung, ein Debüt

Die SpVgg Unterhaching darf sich im Duell am Mittwoch (18 Uhr) mit dem Bezirksligisten TSV Wacker 50 Neutraubling in der zweiten Runde des bayrischen Toto-Pokals auf ein Comeback und ein Debüt freuen. Jedoch muss Hachings Trainer Claus Schromm auch auf einen Verletzten verzichten.

Großaspach nimmt Gipson unter Vertrag

Die SG Sonnenhof Großasapch hat am Mittwochmorgen die Verpflichtung von Ken Gipson bekanntgegeben. Der zuletzt vereinslose Spieler unterschreibt einen Zweijahresvertrag beim Drittliga-Neunten.

Konkurrenz für Buchmann: Kämna schließt sich dem Team an

Emanuel Buchmann, Pascal Ackermann, Maximilian Schachmann und jetzt auch noch Lennard Kämna. Bora-hansgrohe versammelt die größten deutschen Talente in seiner Mannschaft. Youngster Kämna begeisterte zuletzt bei der Tour de France, hat aber auch schon die Schattenseiten im Jahr zuvor kennengelernt.

Renato Sanches und die Frage der Integration

Im vorigen Jahr war Renato Sanches ein Leidtragender der großen Mittelfeld-Konkurrenz beim FC Bayern. Er äußerte Kritik und seinen Unmut. Nun soll er neue Chancen bekommen, das hat ihm Trainer Niko Kovac versichert. Aber wohin mit dem ehrgeizigen Portugiesen?

Fischers Vermutung bestätigt: Kreuzbandriss bei Kiefer

Luis Kiefer vom FK Pirmasens hat sich bei der 0:1-Heimniederlage gegen die U 23 des SC Freiburg das Kreuzband gerissen, wie der Regionalligist am Mittwochmorgen mitteilte.

Wendell und sein Traum von der Selecao

Zum Auftaktsieg gegen Paderborn trug er mit seiner Vorlage zum 3:2-Endstand entscheidend bei. Jetzt hofft der Brasilianer Wendell auf eine starke Saison mit Bayer 04, besonders in der Champions League, und dadurch auf eine Chance in der Selecao.

Das sind die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten

Am Donnerstag startet die 54. Bundesliga-Saison, der Meisterschaftskampf verspricht erneut Hochspannung. Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt hielten sich im Sommer mit Transfers zurück. Doch was hat sich überhaupt in den Kadern der 18 Teams getan? Ein Überblick.

Derby zwischen Köln und Düsseldorf - Topspiel in München

Bei der Dortmunder U 19 läuft es noch nicht rund, heute ist sie in Mönchengladbach gefordert. Im kleinen rheinischen Derby treffen Köln und Düsseldorf aufeinander - beide noch ungeschlagen. Im Norden empfängt der HSV Hannover 96; im Süden kommt es zum Topspiel zwischen Bayern München und Mainz.

Wirbel um Watzke - Leki sticht Filbry aus

Am Mittwoch steht die Generalversammlung der DFL an, doch die wichtigsten Personalien stehen bereits fest. Bei Teilversammlungen am Dienstag wurden konkrete Entscheidungen gefällt - Wirbel gab es dabei um BVB-Boss Watzke.

Serbiens Kapitän Teodosic fällt voraussichtlich aus

Die serbische Basketball-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in China voraussichtlich auf ihren Kapitän Milos Teodosic verzichten.

Deutschlands Basketballer starten nach Asien

Anderthalb Wochen vor Beginn der WM in China starten die deutschen Basketballer zur weiteren Vorbereitung nach Asien. Von München fliegt das Team von Bundestrainer Henrik Rödl am Mittwochnachmittag selbstbewusst Richtung Tokio.

Europa-League-Auslosung: Gladbach droht ein Hochkaräter

Am 30. August werden in Monaco die zwölf Europa-League-Gruppen ausgelost. Worauf müssen sich Wolfsburg und Gladbach gefasst machen? Und was könnte auf Frankfurt zukommen?

FIFA 20: Die KI von Volta

Für den Volta-Modus in FIFA 20 musste eine neue KI entwickelt werden. Diese war bei unserer ersten Anspielversion Anfang Juli eine Katastrophe. Zu leichte Gegner und irrwitzige Kollisionen im Minutentakt. Nun konnten wir auf der gamescom 2019 eine neue Version ausprobieren. Ob sich die Künstliche Intelligenz gebessert hat und was Ionel Stanescu, Associate Producer bei EA Sports zu der Entwicklung und den Problemen sagt, erfahrt Ihr im Video.

Graffiti und Dauerkartenboykott: Rayos Fans protestieren

Rayo Vallecano ist zurück in der zweiten spanischen Liga, doch damit können die Fans aus dem Arbeiterviertel Madrids leben. Womit sie nicht leben können, ist, wenn sie sich an der Nase herum geführt fühlen. Es wird mal wieder protestiert in Vallecas.

Doll-Elf lässt Ajax bangen: Aluminium und Onana retten Remis

Eine Runde steht noch aus, bis sich die Teams über die Qualifikation zur Champions League freuen dürfen. Vorjahres-Halbfinalist Ajax war bei APOEL Nikosia zu Gast - und tat sich schwer. Die Niederländer konnten am Ende froh sein, dass sie mit einem 0:0 davonkamen. Der LASK unterlag zudem Club Brügge, CFR Cluj verlor wegen eines kuriosen Tores gegen Slavia Prag.

DFL ehrt Matthäus, Overath, Rehhagel - und Pizarro

Lothar Matthäus, Wolfgang Overath, Claudio Pizarro und Otto Rehhagel sind die diesjährigen "Ehrenpreisträger der DFL". Das Quartett wurde am Dienstagabend in Berlin ausgezeichnet - Pizarro sorgte für dabei für ein Novum.

Dreierpack Ziereis - 1860 gibt sich keine Blöße

Am Dienstag gab es im Landespokal keinen Favoritensturz. Während sich die Münchner Löwen nach dem eher mäßigen Saisonstart in der 3. Liga den Frust von der Seele schossen, tat sich der FC Ingolstadt schwer.

Coutinho: Zwischen Last und Lust

Nun ist er da, der neue Superstar. Der FC Bayern leiht Philippe Coutinho vom FC Barcelona aus, sichert sich zudem eine Kaufoption. Doch was für einen Spieler bekommen die Münchner? An diesem Dienstag trainierte er erstmals mit der Mannschaft - der kicker war dabei.

Nach großem Kampf: Petkovic ist raus

Andrea Petkovic hat beim Tennis-Turnier in New York das Viertelfinale knapp verpasst. Die 31-Jährige aus Darmstadt unterlag der Italienerin Camila Giorgi am Dienstag in einem hart umkämpften Achtelfinal-Match erst im Tiebreak mit 6:3, 5:7, 6:7 (3:7). Nach 2:43 Stunden verwandelte die Weltranglisten-58. aus Italien ihren ersten Matchball gegen Petkovic, die letztmals im Oktober 2018 im Viertelfinale eines WTA-Turniers stand.

Gescher: Pralles Programm im Sonnenschein

Gescher. Beim Blick auf die Wetter-App bekommt Michael Führs leuchtende Augen. Schönstes Sommerwetter ist für das kommende Wochenende vorhergesagt, wenn Gescher zentraler Veranstaltungsort für das große Berkelfestival (23. bis 25.?8.) ist. ?Das sieht nach optimalen Rahmenbedingungen aus?, freut sich der Gescheraner vom Büro projaegt (Ahaus), das zusammen mit den acht Berkelstädten, der Watershap Rijn en Ijssel und vielen Ehrenamtlichen das Event auf die Beine stellt. 30?000 Flyer sind gedruckt und größtenteils über die Zeitungen in der Berkelregion unters Volk gebracht worden. Nicht alle Details des Programms ließen sich darauf darstellen. Wer sich für bestimmte Angebote interessiert, sollte ins Internet gucken und erfährt unter www.berkelfestival.eu sämtliche Einzelheiten. Führs: ?Da ist für jeden und für alle Altersstufen etwas dabei?.

Gescher: Neueinsteiger sind beim Sportabzeichen-Training willkommen

Aktuell macht der Sportabzeichen-Treff des TV Gescher noch Sommerpause. Aber ab Mittwoch (28.?8.) geht es um 18 Uhr auf dem Sportplatz am Borkener Damm wieder los. Dann immer mittwochs bis zu den Herbstferien, teilt der Turnverein mit. Bisher haben sich über 160 Aktive an der Sportabzeichen-Abnahme des TV Gescher beteiligt. Auch Neueinsteiger sind nach den Sommerferien willkommen. Hier kann erstmal geübt werden, später nehmen dann erfahrene Sportabzeichenprüfer die gewünschten Disziplinen ab. Folgende besonderen Termine dürfen sich alle Interessierten vormerken: Montag (16.?9.), 18 Uhr, Radstrecken (20, zehn und fünf Kilometer), Treffen ist an der Avia-Tankstelle (Schüringsweg); Dienstag (24.9.), 17.30 Uhr Walken (7,5 km), Treffen am Hintertor des Raiffeisenmarktes; Montag (30.?9.), 18 Uhr, Hallendisziplin (Sporthalle Borkener Damm).

Gescher: Bürger sollen Blut spenden

Gescher. Anfang nächster Woche ruft das Rote Kreuz in Gescher zur Blutspende auf. Am Montag (26.?8.) von 17 bis 20.30 Uhr und am Dienstag (27.?8.) von 16 bis 20 Uhr sind Blutspender in der Gesamtschule am Borkener Damm willkommen. Neben den Stammgästen sucht das Rote Kreuz dringend Menschen, die zum ersten Mal Blut spenden. Im Rahmen der aktuellen Werbeaktion bekommt jeder, der einen Erstspender mitbringt, einen kleinen Bluetooth-Lautsprecher. Und nach der Blutspende geht?s raus in die Natur: Weil Wandern gesund ist und guttut, verschenkt der DRK-Blutspendedienst in diesem Quartal einen Wanderführer. Die Broschüre ?Wandern im Westen? umfasst 33 Wanderwege mit Anreise-, Einkehr- und Übernachtungsinformationen und detaillierte Karten. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte den Personalausweis mitbringen.

Gescher: ?Viel Erfolg und immer eine glückliche Hand?

Gescher (js). Bei einem regenreichen Schützenfest im Jahr 1977 hat Bernd Theo Grimmelt seinen Dienst im Vorstand der St.-Pankratius-Schützengilde angetreten, ähnlich regenreich fiel das letzte Fest seiner Präsidentschaft aus. Von 2005 bis gestern führte er den Traditionsverein. Dann übergab er den Stab an seinen Nachfolger Peter Schmitz ? und wurde mit Dankesworten, einer originellen Stele als Geschenk und stehenden Ovationen verabschiedet.

Gescher: Willi Lammerding ist König

Gescher (js). Der Himmel weinte Freudentränen, als die Pankratius-Schützen ihren neuen König feiern durften: Im Regen riss Willi Lammerding die Arme hoch, als er sich am Samstag um 14.17 Uhr einen langgehegten Traum erfüllte und den Vogel von der Stange holte. Der 157. Schuss brachte die Entscheidung. An seiner Seite steht Daniela Schuster als Königin. Die Ehrenpaare bilden Bernhard Mensing und Mechthild Lammerding sowie Tommy Schuster und Michaela Mensing. Trotz des schlechten Wetters war die Vogelstange am Erlengrund gut besucht. Allerdings brauchten die Zuschauer Geduld: Zwischen 13 und 14 Uhr fiel kaum ein Schuss, ernsthafte Anwärter waren nicht in Sicht. Erst ab kurz nach 14 Uhr ging es weiter. Bernhard Mensing, Willi Lammerding, Andreas Willemsen und Herbert Sandscheper hielten drauf, bis die Reste des hölzernen Vogels zu Boden stürzten. Der scheidende Präsident Bernd Theo Grimmelt überreichte der neuen Majestät die Königskette.

Gescher: Anklage wegen Mordverdachts

Gescher/Münster. Nach dem Tötungsdelikt zu Jahresanfang in Gescher hat die Staatsanwaltschaft Münster gegen den 51-jährigen Angeschuldigten wegen des Verdachts des Mordes Anklage beim Landgericht Münster erhoben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeschuldigten vor, am 1. Januar 2019 einen 48-jährigen Mann aus Gescher in dessen Wohnung am Amselweg mit zahlreichen Messerstichen getötet zu haben.

Gescher: Vandalismus in neuer Radhütte

Gescher. In der erst kürzlich eingesegneten Radhütte des Heimatverein Gescher e.V. in Estern wurde am vergangenen Wochenende der erste Schaden verursacht. Unbekannte brachen das im Foto gezeigte Holzschild mit den Maßen 170 mal 40 mutwillig ab und stahlen es. Die Handwerker des Dienstagskreises sind sehr enttäuscht über dieses unverständliche und destruktive Verhalten. Eine Strafanzeige wurde gestellt. Für Hinweise zur Ergreifung der Täter wurde von privater Seite eine Belohnung von 150 Euro ausgesetzt. Hinweise an die Polizei Gescher.

Gescher: Grauer Mercedes auf Parkplatz beschädigt

Gescher. Unfallflucht in Gescher: Ein grauer Mercedes der A-Klasse, der auf dem K?+?K-Parkplatz an der Hofstraße abgestellt war, wurde am Dienstag zwischen 19 und 20.15 Uhr beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von circa 1500 Euro entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Zeugen sind aufgerufen, sich an das Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. 02561/ 9260, zu wenden.

Gescher: Naturschutz lässt Pläne platzen

Gescher. Enttäuschung und Unverständnis herrschen in den Reihen der Bürgerstiftung. Schon lange steht der Wunsch nach einem Niedrigseilgarten ganz oben auf der Liste der an die Stiftung herangetragenen Ideen. Und die Bürgerstiftung würde diesen Wunsch gerne erfüllen. Aus diesem Grund hat man sich in den vergangenen zwei Jahren auf die Suche nach einem geeigneten Standort gemacht und ihn auch gefunden ? zumindest aus der Sicht der Ehrenamtlichen. Im Priesterwald in unmittelbarer Nähe zum Berkeltal gibt es einen Baumbestand, der auch von einer zu Rate gezogenen Fachfirma als perfekt geeignet beschrieben wird. Einziger Haken: Das Gebiet liegt innerhalb eines FFH-Schutzgebietes ? der höchsten europäischen Schutzklassifizierung. Da die Schutzwürdigkeit vielen Bürgern nicht bekannt ist, wollte man das seitens der Stiftung nutzen, um hier einen Umweltlehrpfad zu errichten. Plan war es, ihn von Haus Hall kommend bis zu Alfers Mühle zu realisieren und in ein pädagogisches Gesamtkonzept zu packen. Neben Flora, Fauna und Bedeutung des Schutzgebietes sollten auch Themen wie Energiegewinnung, Wasser und Wald aufgenommen und vermittelt werden. Der Niedrigseilgarten wäre hier nur ein Teil des gesamten Konzeptes geworden, um auch Kindern und Jugendlichen die Bedeutung von Natur und die Notwendigkeit ihrer Bewahrung zu verdeutlichen.

Gescher: Wehr unterstützt Rettung aus Graben

Gescher (ffg). Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Gescher: Auf der Straße Zum Erlengrund war eine 75-jährige Frau am Mittwoch gegen 9.40 Uhr mit ihrem Elektromobil in Höhe des Schützenwäldchens in den Graben gerutscht. Nach ihren Angaben hatte sich das Elektromobil zuvor durch die Straßenschäden aufgeschaukelt. Beim Sturz verletzte sich die Frau schwer. Zur möglichst schonenden Rettung wurde die Feuerwehr vom Rettungsdienst hinzugerufen. Mit der Schleifkorbtrage am Teleskopmast hoben die Wehrmänner die Frau vorsichtig aus dem Graben. Die Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei hat die Feuerwehr das Elektromobil aus dem Graben geborgen. 

AZ Gescher

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren